group structure

SKW – Konzernstruktur

An der Spitze des SKW Metallurgie Konzerns steht die SKW Stahl-Metallurgie Holding GmbH mit Konzernzentrale in München. 

Der Konzern ist in vier Segmente gegliedert:

  • SKW Nordamerika
  • SKW Europa and Asien
  • SKW Südamerika
  • SKW Sonstige und Holding

Produktseitig werden v.a. Fülldrähte für die Sekundärmetallurgie sowie Pulver und Granulate für Primär- und Sekundärmetallurgie angeboten:

  • Fülldrähte – Hauptmarke Affival
  • Pulver und Granulate – Marken ESM und Tecnosulfur
  • Der SKW Konzern ist ein Partner im Joint Venture Jamipol

Der SKW Konzern Vertriebs- und Markenstruktur (in Umsetzung):